Stoy Schule
7
Dez
2011
2

Wer liest eigentlich Newsletter?

Ich hoffe ja, dass das doch einige Leute tun. Vor allem wenn es um die berufliche Zukunft geht.

Ich kenne das selbst. Da bekommt man von jedem Online Shop, Jobplattform und sonst woher Newsletter, nur weil man einmal dort was bestellt hat, oder versehentlich vergessen hat ein Häkchen zu entfernen. Ich selbst erhalte auch einige davon und bei vielen lese ich auch nicht mehr rein, muss ich gestehen.

Allerdings habe als Absolventin immer auch Jobnewsletter bekommen und sehr gern gelesen. Da hat man so einiges tolles erfahren: zum Beispiel wie man sich richtig bewirbt, wo es aktuell die interessantesten Stellen gibt und welche Unternehmen besonders gern Berufseinsteiger einstellen.

Und genau so etwas verfasse ich auch gerade. Ich arbeite als Personalerin in einer kleinen Firma hier im schönen Jena und bin im besonderen für die Bewerbungen von Praktikanten, Werkstudenten und Berufseinsteiger zuständig. Und dazu gehört natürlich auch die Information derer, die sich bei uns bewerben sollen. Also sitze ich hier und versuche, alles wichtige in die eine Seite zu packen. Denn wir wissen alle: Zu viel Text liest keiner gern.

Deswegen komme ich jetzt hier auch zum Schluss und hoffe, dass sich vielleicht auch noch mancher Leser für den Newsletter anmeldet und wer weiß, eventuell ja sogar irgendwann hier arbeitet.

Nachricht hinterlassen