Stoy Schule
12
Sep
2012
0

Warum nicht eine Lehre im Handwerk machen?

In 40 verschiedenen Handwerksberufen sind dieses Jahr noch über 180 Lehrstellen nicht besetzt. Das ist so viel, wie noch nie. Am härtesten trifft es das Kfz-Handwerk, die Metall- und Elektroindustrie sowie die Frisöre. Dazu kommt, dass bereits für nächstes Jahr schon offene Lehrstellen zu finden sind. Es wird also einfacher, für alle die, die noch auf der Suche sind, aber sehr schwer für die Unternehmen.

Und damit diese Probleme schneller aus dem Weg geräumt werden können, veranstaltet die Handwerkskammer Ostthüringen am 15. September in Jena den thüringenweiten Tag des Handwerks.

Sucht Ihr nach einer Stelle oder wollt Euch für nächstes Jahr erst einmal informieren, dann kommt zum Handwerkertag und sprecht mit den Unternehmen. So präsentieren sich von 10 bis 18 Uhr auf der “Handwerkermeile” zwischen Anatomieturm und Krautgasse unter anderem das Metallhandwerk, die Maler- und Kfz-Innung, Steinmetze, Elektro-, Tischler-, Bau- und Zimmererinnung. Bäcker, Fleischer und Brauer bieten zudem ihre Produkte feil.

Nachricht hinterlassen