Stoy Schule
16
Mrz
2012
0

JenaJobBlog zu Besuch im SBSZ

Genauer gesagt bei den angehenden Chemisch-technischen Assistenten. Empfangen hat mich Frau Schulze, die sonst selbst hier bloggt und über ihre Klasse und die Ausbildung zum CTA berichtet. Jedenfalls durfte ich den Schülern bei ihren Versuchen über die Schulter schauen, viele Fragen stellen und bei Experimenten dabei sein. Und da gab es eine Menge zu sehen. Ich bekam neue und für die Chemie sehr wichtige Geräte gezeigt und habe mit den Schülern und den Lehrern schon erzählt.

Interessant für mich war außerdem, dass die Schüler sehr individuell arbeiten konnten, jeder seinen vollständig ausgestatteten Arbeitsplatz und Materialien hatte und am eigenen Experiment arbeitete.

Auch haben die CTAs ganz oft Besuch von Interessenten. Diese dürfen dann einen Tag lang am Unterricht teilnehmen, mitmachen und sehen, was die Ausbildung alles bietet. Das ist eine gern angenommene Möglichkeit. Hier kann man sehr schön sehen, was den Alltag ausmacht und ob die Ausbildung für einen selbst etwas ist.

Die Schüler müssen neben dem normalen Unterricht und dem Praxisteil immer wieder Protokolle und Testate schreiben, was wahrscheinlich die meiste Zeit neben der Schule in Anspruch nimmt. Und das ist wahrlich nicht für jeden etwas. Daher ist ein Schnuppertag oder auch eine Woche gar nicht so schlecht.

Am Ende haben wir uns dann für einen Besuch der Klasse hier im JenTower geeinigt, wo die Schüler alles rund ums richtige Bewerben von uns erfahren. Wir sind gespannt und freuen uns sehr

Nachricht hinterlassen