Stoy Schule
3
Feb
2017
7
Taschenrechner

Gesucht: Studenten als Arbeitskräfte

Die HUK-COBURG Versicherungsgruppe hat gestern in Jena eine neue Gesellschaft gegründet, die HUK-COBURG-Dienstleistung GmbH. Mittelfristig entstehen dort 200 Arbeitsplätze vor Ort.

Mit der Anmietung des Gebäudes im Spitzweidenweg 32 eröffnet der in Oberfranken beheimatete große Versicherer für private Haushalte erstmals einen Standort in der „Lichtstadt“.

Das rasante Wachstum in den vergangenen Jahren erlaubt es der HUK-COBURG, kontinuierlich neue Stellen zu schaffen. Mit den neu entstehenden Arbeitsplätzen baut der Versicherer seinen Schadenservice weiter aus. Von dort aus wird Kunden aus dem ganzen Bundesgebiet bei Fragen rund um die Neuschadenbearbeitung am Telefon weitergeholfen. Ab März 2017 wird die HUK-COBURG die insgesamt 1.800 m² Bürofläche beziehen.

„Der Standort Jena ist ideal für unsere Zwecke. Durch die Hochschule bietet er mehrere Vorteile. So glauben wir beispielsweise, dass wir Studierende als Arbeitskräfte gewinnen können, da viele gute Vorkenntnisse für unsere Tätigkeiten haben dürften“, sagt der Vorstandssprecher der HUK-COBURG Wolfgang Weiler. „Das neue Gebäude besitzt eine günstige Anbindung an den öffentlichen Verkehrsverbund. Außerdem ist die Anbindung an die Zentrale in Coburg ebenfalls gut“, ergänzt er.

Wenn Du bei der Versicherungsgruppe Erfahrungen sammeln möchtest und an dem Nebenverdienst interessiert bist, dann bewirb Dich hier.

Nachricht hinterlassen