Stoy Schule
14
Aug
2017
0
FSU Klinikum

Gesucht: Qualitätsmanagementbeauftragten (m/w) für IBBJ

Als einziges Universitätsklinikum in Thüringen sind wir mit 5 000 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber der Region. Jährlich werden an unseren 26 Kliniken und Polikliniken rund 280 000 Patienten ambulant und über 55 000 stationär versorgt.

Am Wissenschaftsstandort Jena arbeiten Sie in einem der größten und modernsten Klinikneubauten in Deutschland. Die IBBJ (Integrierte Biobank Jena) ist die nach ISO 9001:2008 zertifizierte zentrale Biobank des UKJ. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, Biomaterialen verschiedenster Art qualitätsgesichert zu sammeln, sachgerecht zu lagern und für die Forschung zur Verfügung zu stellen.

Zu Ihren Aufgaben gehören die Mitarbeit im BMBF geförderten Projekt German Biobank Alliance (GBA), Pflege, Umsetzung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagement-Systems (DIN EN ISO 9001:2015 – DIN EN ISO 17025), Erstellung, Umsetzung und Weiterentwicklung der QM-Dokumentation insbesondere von SOPs und Arbeitsanweisungen, Unterstützung bei der Eignungsprüfung und Qualitätssicherung von Prozessen und Methoden, Vor- und Nachbereitung sowie Begleitung interner Audits wie auch Nutzer- o. Kundenaudits, Behördeninspektionen
und Zertifizierungs-/Akkreditierungs-Audits sowie Durchführung von Ringversuchen und Entwicklung eines
biobankspezifischen Qualitätsprogramms.

Sie sollten über ein abgeschlossenes Studium der Lebens- oder Ingenieurswissenschaften (Fachhochschul- bzw. Bachelor Abschluss) verfügen und nachweisbare Kenntnisse in Qualitätsmanagement oder -sicherung insbesondere nach DIN EN ISO/IEC 17025 oder ISO 9001:2015, Erfahrung in der Anwendung und Überwachung von QM-Systemen und idealerweise Weiterbildung zum Qualitätsmanagementbeauftragten (m/w) mit entsprechender Zertifizierung, z. B. beim TÜV, DGQ o. Ä. mitbringen. Eine strukturierte Arbeitsweise, schnelles Verständnis von
Prozessen und Abläufen sind selbstverständlich Eigenschaften, welche Sie besitzen sollten. Auch eine klare Ergebnisorientierung, freundliches Auftreten, Kommunikationsstärke, fließende Deutsch- und Englischkenntnisse (Wort/Schrift), sehr gute MS-Office Kenntnisse (Standard- und branchenspezifische Software) und Teamfähigkeit sollten Sie auszeichnen.

Wir bieten Ihnen unter anderem einen modernen Arbeitsplatz mit hohem technischen Standard, persönliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie eine betriebliche Altersvorsorge.

Starten Sie Ihre Karriere bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese bevorzugt online unter folgender Ausschreibungsnummer: DM222/2017 bis zum 01.09.2017 an folgende E-Mail-Adresse: www.uniklinikum-jena.de/Stellenangebote

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Nachricht hinterlassen