Stoy Schule
14
Jul
2017
38

Gesucht: Leiter/in des Bereichs Beschaffung

Zur Verstärkung unseres Führungsteams suchen wir Sie als Leiter/in des Bereichs Beschaffung. In dieser Position führen Sie ein Team mit derzeit ca. 10 Mitarbeitern.

Als Leiter des Bereichs Beschaffung tragen Sie die Verantwortung für den gesamten Supply-Chain-Prozess im Unternehmen, insbesondere auch für die Schnittstellen zu anderen Fachabteilungen und sind verantwortlich für die strategische Entwicklung der vorhandenen Lieferantenbasis und Gewinnung neuer Anbieter unter Beachtung der besonderen Anforderungen der Raumfahrtindustrie. Die Optimierung der Lagerbestände gehört ebenso zu Ihren Aufgabenbereich wie die Sicherstellung und Überwachung der Materialverfügbarkeit in der Fertigung, dabei steht insbesondere die Steuerung und Überwachung der Beschaffungszeiten im Vordergrund. Sie erarbeiten Beschaffungsstrategien, analysieren Beschaffungsmärkte und führen Bewertungen und Qualifizierungen von Lieferanten durch. Eine stetige Optimierung der Prozesse und Weiterentwicklung Ihres Bereiches ist erforderlich, Sie berichten mittels kennzahlenbasierten Reporting direkt an die Geschäftsführung.

Sie sollten über einen Hochschulabschluss als (Wirtschafts-)Ingenieur oder in einer kaufmännischen Studienrichtung mit technischer Zusatzausbildung verfügen und eine mehrjährige Berufserfahrung im strategischen & operativen Einkauf aufweisen. Idealerweise überzeugen Sie durch sehr gute Markt- und Branchenkenntnisse im Bereich Optik/Elektronik und konnten bereits mehrjährige Führungserfahrung in der fachlichen Leitung von Mitarbeitern sammeln und besitzen die Fähigkeit Ihr Team zu führen, zu fordern und zu fördern.Sie sollten neben Erfahrungen im Bereich Supply-Chain-Management auch fundierte Kenntnisse der Beschaffung von hochentwickelten, opto-elektronischen Komponenten (Kleinserien) auch über gute Kenntnisse in der Arbeit mit SAP (MM) verfügen, eigenverantwortlich arbeiten können und hohe analytische und konzeptionelle Fähigkeiten besitzen. Auch eine hohe Problemlösungsorientierung sowie ausgeprägtes Organisations- und Verhandlungsgeschick sollten Sie auszeichnen.
Wir bieten Ihnen einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einem hoch motivierten Team und faszinierende Aufgaben in der Raumfahrt.

Sind Sie interessiert daran, in einem dynamischen Arbeitsumfeld zu arbeiten und haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich unter Angabe der Referenznummer 11/2017

per Post: Jena-Optronik GmbH, Frau Sabine Oppitz, Otto-Eppenstein-Str. 3 in 07745 Jena

oder per E-mail:

Weitere Informationen erhalten Sie hier und unter diesem Link.

Nachricht hinterlassen