Stoy Schule
3
Jul
2017
38
Weltraum

Gesucht: Entwicklungsingenieur/in für elektronische Leiterplatten

Sie können in dieser Position bei der Jena-Optronik GmbH mit Ihren Erfahrungen unsere Engineering-Projekte unterstützen und so zum Gelingen spannender Raumfahrtmissionen beitragen.

Sie erarbeiten die konstruktiven und technologischen Lösungen für die elektronischen Leiterplatten in unseren Entwicklungsprojekten, dazu gehören die konstruktive Auslegung der Leiterplatte, das Platzieren der Bauteile und der Verbindungselemente, das Erstellen und die Optimierung des Layouts hinsichtlich der Leistungskennwerte, die Erstellung aller Fertigungsunterlagen ebenso wie die Beschäftigung mit der Leiterplattentechnologie. Des Weiteren  erstellen Sie die dazu die erforderlichen Dokumente und stimmen sich dazu mit unseren Kunden und Lieferanten sowie mit unserem Fertigungs- und Testbereich ab und erstellen Analysen, veranlassen und bewerten Leiterplattenprüfungen und sichern dadurch die erforderlichen Zulassungen und Qualifikationen ab.

Sie sollten über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Ingenieurwissenschaften (Elektronik, Mechatronik) sowie anwendungsbereite Kenntnisse und Qualifikationen zur Arbeit mit Leiterplattenentwicklungssystemen (vorzugsweise PADS von Mentor) und PDM- und ERP-Systemen (vorzugsweise PDMLink von PTC, SAP) verfügen und in deutscher und englischer Sprache sicher kommunizieren und Ihre Position und Ergebnisse überzeugend vertreten können.

Wir bieten Ihnen einen sicheren, unbefristeten und zukunftsorientierten Arbeitsplatz, dabei genießen Sie die Vorteile eines tarifgebundenen Unternehmens (Metall- und Elektroindustrie Thüringen). Es erwarten Sie ein hoch motiviertes Team und faszinierende Aufgaben in der Raumfahrt und Sie durchlaufen einen Einarbeitungsprozess mit einem Mentor an Ihrer Seite. Wir bieten Ihnen gleitende Arbeitszeiten, Teamevents und interne sowie externe Weiterbildungsmaßnahmen

Sind Sie interessiert daran, in einem dynamischen Arbeitsumfeld zu arbeiten und haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich unter Angabe der Referenznummer 20/2017

per Post: Jena-Optronik GmbH, Frau Sabine Oppitz, Otto-Eppenstein-Str. 3 in 07745 Jena

oder per E-mail:

Weitere Informationen erhalten Sie hier und unter diesem Link.

Nachricht hinterlassen