Stoy Schule
12
Apr
2016
0

Gesucht: Ausbildungsgang für Freie berufsbildende Schule Jena

Unsere Schule wurde 2013 als „Freie Fachschule für Sozialwesen Jena” gegründet und trägt nun aufgrund der Erweiterung des Ausbildungsangebotes den Namen „Freie berufsbildende Schule Jena”.
Die Thüringer Sozialakademie gGmbH (TSA) ist Träger von 19 Kindertageseinrichtungen in Jena, Erfurt und Dresden und 2 berufsbildenden Schulen in Jena und Dresden. Die Einrichtungen der TSA zeichnen sich durch Konzeptvielfalt aus.
Die Grundlage der pädagogischen Arbeit ist, allen Kindern und Jugendlichen und Schülern eine selbstbestimmte Teilhabe am Leben zu ermöglichen, Ausgrenzungen zu verhindern, Bildungsbarrieren abzubauen und die Kinder und Familien dabei kompetent und professionell zu begleiten.
Im Zentrum der Ausbildung stehen die Auszubildenden mit ihren Biographien sowie ihren Fähigkeiten und Ressourcen im Kontext des Selbstverständnisses als Sozialassistent/in und Erzieher/in. Ein wesentliches Ausbildungsziel ist die Entwicklung eines individuellen pädagogischen Selbstkonzeptes der Auszubildenden. Lernen basiert dabei auf dem Wechselspiel von der Konstruktion eigener Erfahrungen und deren Reflexion.
Die Freie berufsbildende Schule Jena arbeitet auf der Grundlage einer inklusiven Pädagogik.
Die Schüler werden eigenverantwortlich in die Unterrichtsgestaltung und –planung mit einbezogen. Grundlage der Unterrichtsgestaltung ist der aktuelle staatliche Lehrplan.
Ab 1. August 2016 bieten wir die Ausbildungen
Staatlich anerkannter Erzieher m/w

Staatlich geprüfter Sozialassistent m/w
in Vollzeitausbildung an.
Kontakt
Freie berufsbildende Schule Jena Emil-Wölk-Straße 11 07747 Jena
Telefon: 03641 – 473 88 55 Fax: 03641 – 473 88 56
www-fbs-jena.de Email: post@fbs-jena.de

Nachricht hinterlassen