Stoy Schule
16
Aug
2017
1
Abwasser

Eine saubere Angelegenheit: Fachkraft für Abwassertechnik

Du wolltest schon immer wissen, wie eine Kläranlage funktioniert und was für eine Ausbildung die Mitarbeiter absolviert haben?

Hier gibt es die Antwort, denn mit einer Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik kannst auch du in einem solchen Klärwerk arbeiten. Es ist egal, ob du in einer kommunalen oder industriellen Kläranlage arbeitest.

Die Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik ist eine duale Ausbildung, welche 3 Jahre dauert, vorwiegend wird man in Kläranlagen, bei Abwasserverbänden oder in Wirtschaftsbetrieben mit eigener Abwasserreinigung ausgebildet.

Die Aufgaben eines Abwassertechnikers sind vielfältig. Man überwacht, steuert und dokumentiert die Abläufe in Entwässerungsablagen, überprüft die Aufbereitung des Wassers und trägt die Verantwortung dafür, dass alle Haushalte über sauberes und klares Wasser verfügen.

Aber was genau macht denn nun ein Abwassertechniker?

Die Arbeit in einer Kläranlage ist ein Großteil des Tätigkeitfeldes. Hierbei ist die Überwachung die Hauptaufgabe, das Ablesen und analysieren von Messdaten gehört ebenfalls zu den Tätigkeiten. Ein weiterer Tätigkeitsbereich ist es, im Labor den Verschmutzungsgrad des Wassers zu bestimmen und dafür werden regelmäßig Proben entnommen. Die gesammelten Daten werden in Berichten und Protokollen erfasst, welche jederzeit nachvollziehbar sein müssen.

Auch Reinigungsarbeiten und Kanalinspektionen sind im Aufgabengebiet eines Abwassertechnikers enthalten, aber auch elektrotechnische Arbeiten an den Anlagen und Geräten der Kläranlagen.

Man sieht, in der Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik gibt es mehr als genug Abwechslung, es werden unterschiedlichste Tätigkeiten an den verschiedensten Arbeitsplätzen und die Grundlagen aus dem elektrotechnischen- und Bürobereich beigebracht.

Du solltest über eine gute Körperbeherrschung, räumliches Vorstellungsvermögen und technisches Verständnis verfügen. Wenn du zudem Spaß an Mathematik, Biologie und Chemie hast, dann wärst du gut geeignet für die Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik er/in.

Falls du gefallen an diesem abwechslungsreichen Beruf gefunden hast, wäre die MEWA als Ausbilder eine lohnende Anlaufstelle! Siehe auch: Auszubildende zur Fachkraft für Abwassertechnik (m/w) bei MEWA

Nachricht hinterlassen