Stoy Schule
15
Jan
2016
0

Die Profis an der Kasse: Verkäufer/in

Der Beruf Verkäufer/in ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf, den man in zwei Jahren erlernen kann. Die Ausbildung findet im Handel und in der Berufsschule statt.

Ein Verkäufer arbeitet hauptsächlich in den verschiedenen Sparten des Einzelhandels, vom Supermarkt zum Sporthandel bis zum Baumarkt. Da man als Verkäufer/in direkt mit den Kunden Kontakt hat, ist Freundlichkeit im Job das oberste Gebot, im Bestfall kombiniert mit guten Produktkenntnissen.

 

Das Kassieren an der Kasse ist die Hauptaufgabe des Verkäufers, dazu gehört auch die Kontrolle der Kasse am Ende des Geschäftstages.
Ein Verkäufer arbeitet allerdings nicht nur im Verkaufsraum. Er hat auch einige Aufgaben hinter den Kulissen, wie zum Beispiel die Lagerung der Produkte, das Auffüllen und Präsentieren der Ware in den Regalen, das Nachbestellen der Ware und das Auspreisen der Artikel.
Bei besonders guten Leistungen kann man die Berufsausbildung um ein halbes Jahr  verkürzen und die Abschlussprüfung vorziehen. Nach dieser Ausbildung gibt es die Möglichkeit, dass man in einem weiteren Jahr den/die Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel absolviert.

Nachricht hinterlassen