Stoy Schule
23
Jun
2017
1
vocatium

Der JenaJobBlog zu Gast bei der 3. Fachmesse für Ausbildung und Studium

Am 14.+15. Juni 2017 fand zum 3. Mal die vocatium in der Region Jena statt. Das Volksbad diente als Veranstaltungsort der Fachmesse für Ausbildung und Studium.

Eröffnet wurde die Veranstaltung durch das Pressefrühstück am 14.06.2017, welches von den Moderatoren Frau Rudlof und Frau Bürger sehr abwechslungsreich gestaltet wurde. Thematisiert wurde die Arbeit des Instituts für Talententwicklung. Zu diesem war neben dem Oberbürgermeister der Stadt Jena und gleichzeitigem Schirmherrn der vocatium, Herrn Dr. Schröter, auch die Ausbildungsleiterin der Stadtverwaltung Jena, Frau Lange; Herr Mühling als Geschäftsführer des Unternehmens MEWA, der Verantwortlichen für Fachschule und Höhere Berufsfachschule der SBSZ, Frau Streibhardt, auch der JenaJobBlog geladen.

Im Anschluss hatten Interessierte die Möglichkeit, sich an den verschiedenen Messeständen zu informieren. Gern geschieht dies nach vorheriger Terminabsprache. Bereits im Vorfeld der vocatium besuchten Vertreter verschiedene Schulen, um das Interesse der Schüler, welche im Folgejahr ihren Abschluss erlangen, zu wecken und ihnen die unterschiedlichsten Möglichkeiten aufzuzeigen, wie es nach der Schule weiter gehen kann. Neben der Friedrich-Schiller-Universität, der Dualen Hochschule Gera-Eisenach, der Bundeswehr und dem Universitätsklinikum Jena haben unter vielen anderen auch Nanu-Nana, MEWA, die Bundespolizeiakademie, die Steuerberaterkammer und der Thüringer Bauernverband die Möglichkeit genutzt, Schüler direkt anzusprechen.

Neben den Messeständen der Ausbildungsbetriebe, Beratungsinstitutionen, Hochschulen und Akademischen Fachschulen begeisterte die vocatium ebenfalls durch spannende Vorträge. Der JenaJobBlog hatte unter anderem die Möglichkeit, sich bei einem Vortrag von Frau Beck der Stadtwerke Jena über die Einzelheiten der perfekten Online-Bewerbung zu informieren.

Wir sprechen den Verantwortlichen dieser Veranstaltung für die umfangreiche Vorbereitung und gelungene Durchführung unseren Respekt aus und freuen uns darauf, auch nächstes Jahr wieder dabei zu sein!

Nachricht hinterlassen