Stoy Schule
6
Mrz
2018
22
Schuh

Azubi für Orthopädieschuhmacher (m/w) gesucht

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre, Ausbildungsbeginn ist der 01.08.2018 oder der 01.09.2018. Es handelt sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf nach der Handwerksordnung (HwO). Der theoretische Ausbildungsteil findet alle 2 Monate ca. 3 Wochen als Blockunterricht an der GTBS Gotha statt. Der praktische Ausbildungsteil wird an unserem Hauptsitz in Jena durchgeführt.
Deine Aufgaben sind die Behandlung von Fehlstellungen der Fußknochen und –gelenke nach ärztlicher Verordnung, Maßnahmen direkt am Kunden und Erstellung von Abdrücken und Mustern, die Anfertigung der orthopädischen Hilfsmittel (Maßschuhe, Einlagen, Zurichtungen, etc.) zur Verbesserung der Gesundheit / des Wohlbefindens von Menschen, die in ihrem Bewegungsapparat Schmerzen und Probleme aufweisen. Du wirst Schuhteile (Boden, Kappe, Sohle, Sohlenrollen, -versteifungen, Gelenke, Schäfte) anfertigen und verbinden (Nageln, Kleben, Nähen, Steppen), orthopädische und konfektionierte Schuhe instandsetzen und Reparaturen aller Art durchführen. Du kannst orthopädische Zurichtungen an Konfektionsschuhe anbringen (z.B. Sohlen- und Absatzrollen zuschneiden und aufbringen oder Erhöhungs- bzw. Verkürzungsausgleiche vornehmen).

Wir erwarten von Dir einen Realschulabschluss oder gleichwertigen Abschluss mit (mindestens) befriedigenden Noten oder einen Hauptschulabschluss mit (mindestens) guten Noten, gute Noten in den Fächern Werken/Technik, Mathematik und Biologie, Interesse an medizinischen Sachverhalten und Anatomie, handwerkliches Geschick, Sorgfalt/Genauigkeit und Kreativität, ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und sozialer Kompetenz. Du solltest motiviert, zuverlässig und teamfähig sein und Freude am Umgang mit Menschen haben. Wir erwarten von Dir viel Einfühlungsvermögen und Verständnis für kranke Menschen bzw. für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen und ein gepflegtes und freundliches Auftreten.

Bereits vom ersten Tag an erhältst Du eine praxisorientierte und kompetente Ausbildung in
einem zukunftsorientierten Ausbildungsberuf. Wir binden Dich als wichtiges Mitglied des gesamten Teams ein. Während der Ausbildung steht Dir ein Ausbilder zur Seite, der ein offenes Ohr für alle Deine Fragen und möglichen Probleme hat, sodass Du nicht allein gelassen wirst. Wenn Du Initiative und Engagement zeigst, übertragen wir Dir gerne im Rahmen der Ausbildung Verantwortung. Wir fördern individuell und bedarfsgerecht Deine Entwicklung. Gleichzeitig erwarten wir Mitwirkung und Interesse daran.

Wir bieten Dir eine attraktive Ausbildungsvergütung, 50 % Kostenerstattung für Schulbücher, Übernachtungsaufwendungen im Internat oder Fahrtkosten zur Berufsschule, 5-Tage-Woche mit Arbeitszeiten zwischen 07.00 – 18.00 Uhr, 24 Arbeitstage Urlaubsanspruch pro Jahr, AG-Zuschuss für vermögenswirksame Leistungen, AG-Zuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge, Stellung von Arbeitskleidung und –mitteln, betriebliche Gesundheitsförderung, modernste Technik und Räumlichkeiten, gutes Betriebsklima, Hilfe bei Berufsschulthemen und Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung.

Wir bilden aus, um zu übernehmen! Somit stehen die Chancen sehr gut, mit Fleiß, Interesse und Zielstrebigkeit nach der bestandenen Abschlussprüfung in unserem Unternehmen Fuß zu fassen. Einer weiteren beruflichen Förderung nach dem Abschluss der Ausbildung stehen wir ebenfalls positiv gegenüber.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann werde ein Teil von uns und bewerbe Dich oder schnupper rein bei einem Praktikum! Werde schnell aktiv und sende Deine Bewerbungsunterlagen (aussagekräftiges Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Lichtbild, Kopie des Abschlusszeugnisses oder der letzten zwei Halbjahreszeugnisse, ggf. Praktikumsbescheinigungen) an: REHA aktiv 2000 GmbH, Personalabteilung, Drackendorf-Center 2, 07751 Jena oder per E-Mail an: bewerbung@reha-aktiv2000.de.