Stoy Schule
17
Dez
2015
0

Arbeitsrecht in der Praxis – 10 Gütetermine an einem Tag

Die Auszubildenden der IK 13-1 verbrachten am 08.12.2015 einen Tag am Arbeitsgericht Gera. Anhand von zehn Güteterminen bei Richter Hanke bekamen sie einen umfassenden Einblick in unterschiedliche Bereiche des Arbeitsrechts. Insbesondere die Erläuterungen zwischen den einzelnen Güteterminen boten die Möglichkeit, nachzufragen und die Hintergründe der jeweiligen Fälle zu erfahren. Neben den Erfolgsaussichten der Kläger interessierte die Auszubildenden auch, wer die Kosten eines Verfahrens trägt. In vielen Fällen waren die Chancen der Arbeitnehmer_innen gut bis sehr gut, weil die Beklagtenseite (meist Arbeitgeber) fehlerhafte Kündigungen ausgesprochen hatte. Entweder fehlte eine vorbereitende Abmahnung oder die Kündigung war nicht sozial gerechtfertigt. Häufig empfahl daher Richter Hanke die Rücknahme der Kündigung oder vermittelte einen Vergleich. Nach über vier Stunden Arbeitsrecht in der Praxis waren sich alle Auszubildenden einig, einen interessanten und lehrreichen Tag am Arbeitsgericht Gera verbracht zu haben.

Nachricht hinterlassen